Beistelltische

An einem schönen Sommertag stellte ich einen Liegestuhl in den Schatten auf der Wiese und ein frisches Weißbier in Griffweite auf den Boden. Der Grasboden war leider etwas uneben und das Glas fiel um und der gute Inhalt ergoss sich über das Gras.
Das sollte mir nicht noch einmal passieren! Die Lösung war ein kleiner, stabiler und niedriger Beistelltisch.

Mosaik-Tisch

Daß die Form der Tischplatte bei fast allen Betrachtern eine bestimmte Assoziation hervorruft, hätte ich nicht gedacht.
Als Basis für die Oberfläche dient tatsächlich ein alter, hölzener Klodeckel – eine Form die sich einprägt.

Beistelltisch Nr. 3 auf dem Steg am Teich